, Fabio Alini

1. Mannschaft - Rückblick

Während einer starken Hinrunde, bei welcher wir unter den Top 4 mitspielen konnten...

Während einer starken Hinrunde, bei welcher wir unter den Top 4 mitspielen konnten, stiegen die Coronazahlen wieder so stark an, dass wir unser letztes Spiel gegen den FC Effretikon nicht spielen konnten. Nach diesen Spielen hatten wir bereits einen nächsten Trainerwechsel und wir durften Juan Blanco, ehemaliger Trainer der zweiten Mannschaft in unserem Team begrüssen. Da wir während dieser Zwangspause nicht zusammen trainieren konnten, sind wir in kleineren Gruppen immer wieder joggen gegangen, doch als Fussballer möchte man mit dem Ball trainieren und so wurde die Motivation immer kleiner, desto länger der Bundesrat nicht mit Lockerungen reagiert hatte. Wir, die erste Mannschaft machten jedoch das Beste daraus und durften ab dem neuen Jahr wenigstens wieder zusammen zweimal wöchentlich ein Lauftraining absolvieren. Da unser Fussballplatz wieder einmal einen Topzustand aufwies, konnten wir dann bereits ab Mitte März wieder auf dem Platz trainieren, jedoch ohne Körperkontakt. Am 14.04.2021 warteten wir alle auf den Entscheid des Bundesrates, die Hoffnung mit der Saison fortzufahren war aber schnell weg, den der Kontaktsport wurde und ist weiterhin verboten. Zurzeit hoffen wir auf nächste Lockerungen, so dass wir unsere stark begonnene Saison auch noch beenden können und mit unserem neuen Trainer, in naher Zukunft auch mal noch einen ernst Kampf bestreiten können.