, Schmid Ronald

Warum braucht die Gemeinde Russikon eine neue Sporthalle mit schulergänzendem Angebot?

Die Russiker Dorfvereine übernehmen bezüglich Sport, Gesundheitsförderung, Jugendarbeit, Integration und Gemeinwohl eine zentrale Funktion und spielen in unserem Gemeindeleben eine wichtige Rolle.

Vom 4-jährigen Mädchen im Turnspass bis zum 75-jährigen Senior in der Männerriege. Für jede Altersgruppe steht ein Angebot in der Sporthalle bereit. Viele engagierte Leiterinnen und Leiter in verschiedensten Sportarten fördern und betreuen unzählige Russiker Sportlerinnen und Sportler. So begleitet das vielfältige Russiker Vereinsleben die Bevölkerung in allen Lebensabschnitten. Diese Angebote machen Spass, dienen der Gesundheit und tragen auch zu einem intakten Dorfleben bei.

Diese wichtige Arbeit kann jedoch nur mit einer zeitgemässen Infrastruktur gewährleistet werden. So wird die neue Sporthalle nach neusten BASPO-Richtlinien erstellt und bietet den Vereinen den dringend gebrauchten zusätzlichen Raum für ihre Aktivitäten.

Eine attraktive Wohngemeinde braucht eine gute Infrastruktur. So ist auch die Betreuung der Kinder für arbeitstägige Eltern ein zentrales Anliegen. Die aktuelle Unterbringung der Tagesstruktur im viel zu kleinen "Wulcheschloss" bringt viele Einschränkungen mit sich. Mit der Positionierung des Neubaus der Tagesstruktur in der Mantelnutzung der Sporthalle können viele Synergien genutzt und es kann so ein zeitgemässes Angebot geschaffen werden.

Eine für die Zukunft ausgelegte Sporthalle mit integrierter Tagesstruktur und mit dem zusätzlich benötigten Schulraum ist in Russikon dringend erforderlich und langfristig kostengünstiger als "Flickwerke" und Provisorien. So profitiert von diesem Generationenprojekt die ganze Bevölkerung.